Forschung der ehemaligen Professur Ökologie und Geobotanik

 

Die Professur für Ökologie und Geobotanik hatte folgende thematische Schwerpunkte, von denen die meisten auch nach der Emeritierung von Prof. Dr. Rüdiger Wittig durch ihn und durch DoktorandInnen weitergeführt werden:

  • Verbreitung und Ökologie gefährdeter Pflanzenarten und Biotope
  • Vegetationsökologie
  • Stadtökologie (Flora und Vegetation von Städten und Dörfern)
  •  Naturschutz (Biotopmanagement, Schutzeffizienz)
  • Ethnobotanik

 

Regionale Schwerpunkte der Untersuchungen sind:

  •  Hessen, insbesondere der Taunus
  • Westfalen, insbesondere die Westfälische Bucht und das Rothaargebirge
  • Westafrika, insbesondere Burkina Faso und Benin

Aktuell