Forschungsthemen

Seit seiner Gründung im Jahr 1988 beschäftigt sich der Lehrstuhl Ökologie und Geobotanik mit der anthropogenen Veränderung von Flora, Vegetation und Biotopen. Innerhalb dieses weiten Gebietes werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Flora, Vegetation und Naturschutz im besiedelten Bereich (Städte und Dörfer)
  • Gefährdete Pflanzenarten, Pflanzengesellschaften und Biotope: Verbreitung, Standortansprüche, Schutz- und Pflegemaßnahmen
  • Waldvegetation (insbesondere Veränderungen in der Krautschicht)
  • Wirkungen von Immissionen auf Pflanzen, Pflanzengesellschaften und Böden
  • Flora und Vegetation Westafrikas (inkl. Ethnobotanik)
  • Flora und Vegetation von Hessen